fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Politik

Schwerterträger Nr. 9 – Hans Kreysing im Porträt

Geschichtspolitk bedeutet auch ein wertfreier Umgang mit der Vergangenheit

Veröffentlicht

 

am

Collage: Schwerterträger Nr.9 und Foto der Belagerung von Leningrad - hier Fahrten über Ladoga See (CC0)

Die Heftreihe „Schwerterträger“ aus dem Hause „Lesen und Schenken“ hat sich nach dem Bilderstürmer-Skandal der Bundeswehr der Aufgabe gewidmet, soldatische Leistungen gerade im Zweiten Weltkrieg herauszustellen.  In den heutigen Debatten soll die Bundeswehr toleranter und „diverser“ werden. Neben Schwangerschaftsuniformen und Sex-Magazinen, bedarf es in den Augen der Verteidigungsministerin für deutsche Männer vor allem an weiterem „Safe-Space“. Das eigentliche Handwerk gerät immer weiter in den Hintergrund. Diese Heftreihe ist in der heutigen Zeit also ein wahrer Akt des Widerstandes.

In der aktuellen Ausgabe widmet man sich der Laufbahn von Hans Kreysing. Im Ersten Weltkrieg kämpfte Kreysing an der West- sowie der Südostfront und erhielt das Eiserne Kreuz II. und I. Klasse. Nach dem Krieg betätigte er sich im Freikorps „Kirchheim“ und wurde in die Reichswehr übernommen. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs war er Kommandeur eines Infanterieregiments während des Polen-Feldzuges. Hier wurde ihm das Ritterkreuz des Eisernes Kreuzes verliehen. 1941 wurde er als Generalmajor mit der 3. Gebirgs-Division an die Ostfront verlegt und kämpfte in Leningrad und Millerowo. Im Dezember 1944 erhielt er als General das Kommando der 8. Armee während der Schlacht um Budapest. Nach dem Krieg begab er sich in britische Kriegsgefangenschaft, nachdem er zuvor 24 Tage gewandert war, um nicht in sowjetische Gefangenschaft zu geraten.

Das Heft kann durch zahlreiche Abbildungen von originalen Dokumenten bestechen. Die Texte sind aufwändig geschrieben und bilden einen Ablauf, der sich stellenweise wie ein Roman liest. Der Umfang beträgt 52 Seiten bei einer Klebebindung und farbigen Bildern.

Wer Interesse an dem Werk hat, kann das Heft hier bestellen:

https://netzladen.lesenundschenken.de/neuerscheinungen/6821/hans-kreysing

Did you like this?
Tip Arcadi Staff with Cryptocurrency

Donate Bitcoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some bitcoin:

Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send bitcoin:

Donate Ethereum to Arcadi Staff

Scan to Donate Ethereum to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ether:

Donate Litecoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Litecoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Litecoin:

Donate Monero to Arcadi Staff

Scan to Donate Monero to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Monero:

Donate ZCash to Arcadi Staff

Scan to Donate ZCash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some ZCash:

Werbung
1 Kommentar

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Christian Schwochert
Gast

Die Ex-Verteidigungsministerin ist also für „Safe-Space“. Wenn man bedenkt, wie Safe-Space abgekürzt werden kann, sollte sie, ebenso wie ihre Nachfolgerin AKK, aufpassen, nicht selbst auf der eigenen Abschussliste zu landen… 🙂

Werbung

Beliebte Beiträge