fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Gott & die Welt

Rechtes Christentum? Eine Besprechung

Das Buch erschien im Ares Verlag.

Veröffentlicht

am

Das Buch ist eine Sammlung von Aufsätzen der Herausgeber und weiterer Autoren über die Beziehung des christlichen Glaubens zur rechten Politik im Allgemeinen und zur Partei der Alternative für Deutschland (AfD) im Besonderen. Das Buch enthält elf Aufsätze, plus das Vorwort, welches ein eigener Aufsatz ist. Das Vorwort stellt gleich zu Anfang klar, wie die Autoren zu linker, feministischer und grüner Ideologie stehen und zu ihren wortführenden Vertretern in der christlichen Kirche. Hierfür werden Zitate von Rainer Maria Kardinal Wölki, Erzbischof zu Köln, Felix Genn, Bischof zu Münster, und weiterer Vertreter dieser Ideologie genannt. Diesen stellen die Autoren lesenswerte Zitate rechter Bischöfe gegenüber.

 

Die einzelnen Aufsätze beschäftigen sich mit der geschichtlichen Entwicklung des Christentums; den protestan­tischen Kirchen; dem Problemfeld zwischen Lehrern und der AfD; dem Populis­mus, der Globalisierung und dem Christen­tum; dem Aufstieg des Islam und dem Unter­gang des Abendlandes; der Bundesvereinigung Christen in der AfD; dem The­menfeld Christ sein und rechts sein; dem Christentum und der identitären Bewe­gung; dem Untergang und Neuanfang nach dem Dritten Reich; der Massenmigration und dem christlichen Glauben.

 

Alle Aufsätze und auch das Vorwort sind durchweg eine wissenschaftliche Ausein­ander­setzung auf höchstem Niveau. Alle Aufsätze und das Vorwort sind mit viel Literatur gründlich belegt. Die Sprache ist sehr abgehoben bis in höheren Sphären schwebend, sodass die Texte für einen nichtakademischen Leser nicht einfach zu lesen sein dürften. Die Denkanstöße sind klar und logisch folgerichtig. Ich habe keine logischen und keine humanistischen Fehler gefunden.

 

Gleichwohl hätte ich mir von den Autoren eine Sprache gewünscht, die einfacher lesbar wäre. Denn ich denke, nur so könnte das Buch auch alle jene Leser erreichen, die es lesen sollten. Sich wissenschaftlich auszudrücken bedeutet nicht, sich einer Sprache zu bedienen, die kaum ein normaler Mensch noch verstehen kann.

 

In jedem Fall empfehle ich das Buch als fachlich fundiert, sowie von den vertreten­den Standpunkten lesenswert und bedenkenswert, und als eine wissenschaftliche Ausein­andersetzung auf höchstem Niveau.

 

Felix Schmidt, Theologe und Ökonom

Did you like this?
Tip Arcadi Staff with Cryptocurrency

Donate Bitcoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some bitcoin:

Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send bitcoin:

Donate Ethereum to Arcadi Staff

Scan to Donate Ethereum to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ether:

Donate Litecoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Litecoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Litecoin:

Donate Monero to Arcadi Staff

Scan to Donate Monero to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Monero:

Donate ZCash to Arcadi Staff

Scan to Donate ZCash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some ZCash:

Werbung
Klicken um zu Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Beliebte Beiträge