fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Kontrakultur

Lukreta – Jeck in den Untergang

Veröffentlicht

 

am

Arcadi: Wir haben deine Plakataktion zum Karnevalsbeginn heute gesehen. „Jeck in den Untergang“ stand auf deinem Plakat. Was hat es damit auf sich und warum ausgerechnet heute?

1. Wir waren in Köln, da wie jedes Jahr am 11.11 Sessionsbeginn ist. Seit den Kölner Silvesterübergriffen von 2015/2016 steht diese Stadt symbolisch für die sexuelle Gewalt an Frauen im öffentlichen Raum. Sowohl an Silvester wie auch an Karneval hat die Polizeipräsenz deutlich zugenommen. Es werden Schutzzonen aufgebaut oder wie nun einige Stellen mit Bauzäunen rund um den Hauptbahnhof und den Dom abgesperrt. Die Sexualstraftaten haben zugenommen und die Oberbürgermeisterin hat mit ihrem „Verhaltenskodex“ für Frauen, der „eine(n) Armlänge Abstand“ und den Frauenschutzzonen nach sexuellen Übergriffen gezeigt, wie Symptome bekämpft, die Lage verharmlost und die wahren Probleme verschwiegen werden.

Arcadi: Was ist Lukreta genau? Man liest es oft, hat aber keine Hintergrundinfos.

2. „Lukreta“, das ist eine junge Fraueninitiative, die sich für Frauenrechte und gegen die Verdrängung der Frau aus dem öffentlichen Raum einsetzt. Wir sehen wie sich in den letzten Jahren eine Schieflage in unserem Land entwickelt hat: beinahe täglich hört man von sexuellen Übergriffen,Vergewaltigungen bis hin zu Morden an Frauen im öffentlichen Raum. Das Ganze lässt sich in Teilen auf die Asylkrise zurück führen. Seit 2015 sehen wir wie mehrere Millionen junger Männer nach Deutschland und Europa kamen, die aus frauenfeindlichen, archaischen Kulturen stammen und weder unsere Rechte noch unsere Werte anerkennen. Auf diese Verrohung wollen wir aufmerksam machen. Wir sehen Pfefferspray, Taschenalarme und die Meidung des öffentlichen Raums nicht als Lösung und fordern Sicherheit im öffentlichen Raum, geschützte Grenzen, klare Urteilssprüche und die konsequente Abschiebung von kriminell gewordenen und abgelehnten Asylbewerbern.

Arcadi: Was dürfen wir von Euch in Zukunft erwarten?

3. Wir haben mit unseren Clips „Einzelfälle & Statements“ angefangen und auch schon ein paar Aktionen, wie zum Beispiel im August am Rheinbad in Düsseldorf, durchgeführt. Wir wollen auf diese Missstände aufmerksam machen, den Finger in die Wunde legen und aufklären. Denn wir sind uns sicher, dass es sich bei all den Gewalttaten an Frauen nicht um „Einzelfälle“ handelt.

Arcadi: Wie ist eure Haltung zur Identitären Bewegung?

4. Wir sind eine freie, eigenständige Fraueninitiative ohne Bindung an andere Organisationen.

Hier der Netzauftritt sowie der YouTube Kanal der Mädels.

Did you like this?
Tip Arcadi Staff with Cryptocurrency

Donate Bitcoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some bitcoin:

Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send bitcoin:

Donate Ethereum to Arcadi Staff

Scan to Donate Ethereum to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ether:

Donate Litecoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Litecoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Litecoin:

Donate Monero to Arcadi Staff

Scan to Donate Monero to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Monero:

Donate ZCash to Arcadi Staff

Scan to Donate ZCash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some ZCash:

Werbung
Klicken um zu Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Beliebte Beiträge