fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Gesellschaft

Kuscheln mit Corona

Veröffentlicht

 

am

Flüchtlingshelfer vor! Internationale Anti-Rassismus-Wochen in Heidelberg

Von Maria Schneider

In Heidelberg trafen dank offener Grenzen 5  Asylbewerber mit Corona ein.

Doch das ficht das Interkulturelle Zentrum nicht an, das trotz allem die Auftaktveranstaltung der Anti-Rassismuswochen (= Rassismus gegen Deutsche) am 18.03. stattfinden lassen will.

Die Veranstaltungen finden in einem „Glaspalast“ direkt neben der Ausländerbehörde statt. Dort halten sich auch immer viele Asylbewerber auf, wie immer wieder berichtet wird.

Man möge sich auch einmal die vielen gelisteten Veranstaltungen ansehen, die nur so vor Verachtung gegen alles, was Deutsch ist, strotzen: https://iz-heidelberg.de/umgang-des-interkulturellen-zentrums-mit-corona/

Geführt wird das Interkulturelle Zentrum von der Leichtgewichtsautorin Jagoda Marinic. Ihr Büchlein „Made in Germany – was ist deutsch in Deutschland“ liest sich wie eine Refugee-Welcome-Bibel und verunglimpft alte, weiße Männer, die immer noch nicht verstehen wollen, dass Deutschland ein multikulturelles Land ist.

Lesen Sie das Büchlein selbst – es geht schnell, weil der Stil auf Kindergartenniveau ist und sich ein Drittel davon wortgleich wiederholt.

Frau Marinic erhält ihr Gehalt von der Stadt Heidelberg aus unseren Steuergeldern.

 

Werbung
2 Kommentare

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Umlaut
Gast
Umlaut

Verstehe den Artikel nicht. 5 Infizierte machen auf 5000 Infizierte in Deutschland auch keinen Unterschied mehr. Und ich nehm mal nicht an , dass die auf der Veranstaltung sind/waren. Fussball Bundesliga und Karneval wurden ja bei viel höheren Zahlen von Infizierten in der Umgebung noch durchgeführt, da das „deutsche“ Veranstaltungen waren – kein Problem?! Das Virus ist weder politisch noch rassistisch, es kann alle betreffen. Ist es legitim diese Situation politisch auszunutzen?

Incamas SRL
Gast

Im Winter 2018/2019 starben in Deutschland laut Robert-Koch-Institut über 20.ooo Menschen an Grippe-Erkrankungen (wie jedes Jahr in etwa). Jetzt im Winter 2019/2020 starben in Deutschland noch keine 300 Menschen an Corona-Viren (die eine von vielen Grippe-Viren sind). Trotzdem ist das ganze Land im Ausnahmezustand. Ein gigantischer, weltweiter Quasi-Hausarrest-Test ??

Werbung

Beliebte Beiträge