fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Bücher

Kontrakultur in der Praxis – „Aerith Garden“-Autor Arne Brandt im Interview

Kurz vor der Wahl spricht ein sächsischer Autor über widerspenstige Ostdeutsche

Veröffentlicht

 

am

Du hast ein belletristisches Werk veröffentlicht. Kannst du erläutern, worum es in deinem Roman geht?

Es ist eine Jugendbuch/Fantasy Geschichte mit leichtem ‚Anime‘ Einschlag, die sich an Kinder und Jugendliche oder an Leute, die Fantasy mögen, richtet.

In erster Linie geht es um das tägliche Leben der ‚Katanin‘. Diese verstecken sich in ihren Wäldern, weil sie Magie beherrschen und Angst haben, dass diese die Gier und den Neid anderer anziehen könnte.

Im Laufe der Geschichte fallen dann ‚Grendel‘ in das Land der Menschen ein. Diese sind nicht in der Lage dazu, irgendetwas eigenes herzustellen. Sie sind deshalb ständig auf der Suche nach fleißigen Menschen, die sie versklaven können.

Nach und nach werden die Grendel auf die Magie der Katanin aufmerksam. Und als sie bemerken, was diese vermag, da wollen sie die Katanin unterwerfen.

Dein Buch thematisiert ja auch den Abwehrkampf zwischen Gut und Böse. Meinst du, dass es gut in diese Zeit hinein passt? Die Wahlen in Deutschlands Osten stehen ja vor der Tür…

Aerith Garden ist erst einmal eine charmante Fantasy Geschichte. Aber man kann sie, wenn man will, auch als Kritik an der derzeitigen Politik lesen.

Wenn man sich durchliest, wie die Grendel die Menschen auslöschen und ihnen gleichzeitig vorwerfen, sie wären ‚gewalttätig‘ und ‚intolerant‘, dann sieht man natürlich gewisse Parallelen und diese sind auch gewollt.

Wir haben heute in Europa dieselbe Bedrohungssituation wie in Israel. Westliche Gesellschaften werden als Tiere abgewertet, es wird zu ihrer Auslöschung aufgerufen, wir haben unzählige Anschläge.

Gleichzeitig haben wir Parteien und Medien, die diese Vorurteile und Gewalt verharmlosen, davon ablenken oder sie sogar offen unterstützen.

Du bist selbst Sachse. Waren die Sachsen eventuell Vorlage für deine Romanfiguren?

Naja, also nicht speziell die Sachsen. Wobei mir und offenbar auch anderen gefällt, dass die Sachsen, bzw. die Ostdeutschen generell, so widerspenstig sind. Henryk Broder hatte da ja ein recht bekanntes Video, wo er die Sachsen im positiven Sinne unbelehrbar und unerziehbar nennt.

Die Katanin stehen ganz allgemein für den Westen, insbesondere die aufgeklärten, verfassungstreuen Teile. Die Grendel stehen für die Gruppierungen, die den Westen auslöschen wollen.

Wegen der Anschläge gibt es ja mittlerweile sehr viele Länder, die sich zur Wehr setzen. Ein Donald Trump wirft Islamisten ganz unverblümt Rassismus und Antisemitismus vor, Amerika, Russland, Ungarn, Italien, Polen, Israel usw. haben alle konservative bis rechtspopulistische Regierungen.

Und in Deutschland sind es eben die Ostdeutschen und Sachsen, die aufbegehren.

Was können wir von Aerith Garden in unsere jetzige Zeit transportieren?

In dem Buch werden eine ganze Reihe von Grundideen der Aufklärung diskutiert, die die Basis unserer heutigen Staaten bilden. Ideen wie Gesellschaftsverträge, Naturrecht usw.

Diese Ideen werden heute massiv angegriffen, bis dahin, dass selbst Dinge wie Staatsbürgerschaft, Armee, Grenzsicherung, Polizei usw. pauschal abgelehnt werden – mit allen Konsequenzen, die sich daraus ergeben.

Es muss klar sein, dass heute weite Teile des Westens nicht mehr im eigentlichen Sinne aufgeklärt sind. Naturwissenschaftliches Denken wird in Teilen bekämpft, die Grundlagen westlicher Rechtsstaaten und der Verfassung sowieso.

Die Katanin in Aerith Garden sind quasi der Westen in Reinform, eine völlig durch und durch aufgeklärte Gesellschaft bis hin zu ihrer Religion. Und das kann natürlich dabei helfen, die Menschen wieder mit den Grundideen der westlichen Zivilisation vertraut zu machen.

Welchen Stellenwert hat deiner Meinung nach Gegenkultur, dein Buch wäre in unseren Augen ja Teil davon, und wie können wir sie noch weiter fördern?

Also in Aerith Garden geht es ja erst einmal um die eigentliche Kultur des Westens, nämlich die Aufklärung und das naturwissenschaftliche Weltbild. Meiner persönlichen Meinung nach ist es eher so, dass diese ursprüngliche Kultur, die für den Erfolg des Westens verantwortlich war, heute massiv bekämpft wird.

Menschen sind von Natur aus ‚konservativ‘, das liegt einfach daran, dass ihnen ein natürliches Verhalten und eine natürliche Ethik angeboren ist. Diese muss man ihnen erst aberziehen, wozu viele Schuljahre und viel ‚Bildung‘ notwendig sind.

Geschichten wie Herr der Ringe, Game of Thrones, Anne auf Green Gables, Prinzessin Mononoke usw. sind erzkonservativ, einfach deshalb, weil Leute von Natur aus genau so etwas lesen wollen.

Außerdem kann man viel von Medienprofis wie Trump lernen: Sie werfen Islamisten völlig zu Recht Vorurteile, antiwestliche Einstellungen, Rassismus und Antisemitismus vor. Und sie werfen Linken vor, die besten Freunde und Helfershelfer dieser Gruppen zu sein.

Was passiert bei dir als nächstes? Folgen weitere Werke?

Zur Zeit bin ich gerade dabei, das Buch ins Englische übersetzen zu lassen. Ich habe auch sehr nettes Feedback bekommen und es haben tatsächlich einige Leute gefragt, ob ich mehr zu den Wargen oder Trollen schreiben kann oder es mal eine Fortsetzung gibt. Da ich das alles in meiner Freizeit mache, ist das allerdings zeitlich schwierig, auch wenn es mir natürlich Spaß macht zu schreiben.

Vielen Dank für das Gespräch!

 

Danke auch, hat Spaß gemacht!

Das Buch ist hier erhältlich.

Did you like this?
Tip Arcadi Staff with Cryptocurrency

Donate Bitcoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some bitcoin:

Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send bitcoin:

Donate Ethereum to Arcadi Staff

Scan to Donate Ethereum to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ether:

Donate Litecoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Litecoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Litecoin:

Donate Monero to Arcadi Staff

Scan to Donate Monero to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Monero:

Donate ZCash to Arcadi Staff

Scan to Donate ZCash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some ZCash:

Werbung
Klicken um zu Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Beliebte Beiträge