fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Kontrakultur

Gastkommentar: Das Spiel der Throne – Die AfD in Zeiten von Corona

Veröffentlicht

 

am

istock: valentinrussanov

Als böser Rechter hat man es in Zeiten von Corona dann doch gar nicht so einfach. Erst muss man sich entscheiden, ob Covid-19 eine Verschwörung ganz böser Eliten oder eine reale Gefahr ist. Dann kommt noch hinzu, dass unsere geliebte AfD sich innerlich zerfleischt.

Statt gemeinsam unseren wunderbaren Gesundheitsminister Spahn zu kritisieren, bekriegen wir uns, man kennt es ja nicht anders – selbst. Oh Wunder.

Plötzlich werden völlig neue Gräben aufgemacht. Erst möchte man die AfD in West und Ost spalten (Jörg, was ist eigentlich los mit dir?) danach schmeißt man einfach so einen nach dem anderen aus der Partei und zu guter Letzt hat man es geschafft den Flügel aufzulösen. Unsere Partei hat in den letzten Monaten aufgehört Politik zu machen. Und wenn eine Partei aufhört, Politik zu machen, man muss nur zu den Kollegen der SPD schauen, ist das nie ein gutes Zeichen.

Der Machtkampf um den Richtungsstreit geht weiter. Er hat wohl nie aufgehört. Doch nun bringen sich zwei neue Kandidaten ins Spiel, die die ersten Schachzüge im großen Spiel der Throne der Alternative für Deutschland vollzogen:Jörg Meuthen. Ehemaliger Lucke Anhänger und Opportunist. Meinte ja tatsächlich, man müsse den starken Ost-Flügel auflösen, damit der Westen seinen nicht-funktionierenden „realpolitischen“ Weg ins politische Nirwana führen kann. Ob diese wahnsinnige Idee einer oder mehreren Flaschen Wein zu schulde trägt, werden wir nie erfahren. Meuthen spielte sich damit jetzt schon ins Aus. Taktisch war das so ziemlich das allerdümmste, was man machen konnte. Der Niedergang des Jörg Hubertus Meuthen wird wohl baldig geschehen.

Unsere zweite Kandidatin im Spiel heißt Alice Weidel, ehemalige Bankerin und hat Game of Thrones scheinbar durchgespielt. Durchtrieben und Rational. Man hat das Gefühl, dass sie ihre „Kleinen Vögel“ (ich hoffe der Leser weiß, was ich meine, wenn nicht, ist eine GoT Anspielung) an jeder Ecke besitzt. Man kann nur erahnen, welche Ränkeschmiede die gute Dame vollzogen haben muss, um erst Höcke die Flügel zu stürzen (Achtung: Wortspiel). Wenn man einen Meuthen als Gegenspieler hat, ist aber auch Game of Thrones einfach und man sitzt fast ohne Gegenwehr auf dem Eisernen Thron. Weidel hielt lange die Füße still, biederte sich auch dem Osten an. Doch die Dame hat wohl ganz klar größere Ziele.

Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen. Unser Leben hat sich mit dem chinesischen Virus „Covid-19“ verändert. Die Wirtschaft wird darunter leiden, aber für einen guten Preis. Die Gesundheit. Einen Impfstoff wird es dieses Jahr wohl nicht mehr geben. Unter besonderen Umständen wird man für Fachpersonal einen neuen Impfstoff im Herbst haben. Dieser wird aber kaum getestet sein. Ein normaler Impfstoff dauert in etwa 8-17 Jahre. Trotz alle dem ist das ein kleiner Funken Hoffnung. Wir sollten innerhalb der AfD aufhören, die Realitäten zu verschieben.

Das Volk braucht Sicherheit und mag keine Menschen, die jetzt nur noch von der Wirtschaft reden.Die Bundesregierung hatte überhaupt keine Pläne für einen Pandemievorfall. Auch besitzen wir immer noch nicht genügend bezahlbare Atemmasken. Die haben wir noch schön freiwillig nach China verschifft, um diese jetzt wieder zurückzukaufen. Ein richtiger Kapitalist, der Asiate! Wir können alleine unseren gut ausgebildeten Ärzten, Schwestern und Krankenpflegern danken, die so unermüdlich den Erkrankten helfen und die Todesfälle vermindern. Dennoch stehen wir wohl immer noch am Anfang der Krise, die Ausmaße werden wir erst 2021 und 2022 spüren. Das ist sicher.

Es gab genügend Angriffspunkte bei Spahn, die man aber verpasste. Die AfD hätte jetzt als großer Sieger aus der Krise heraustreten können. Doch hat sie geschlafen und schlummert weiterhin vor sich hin. Die Grabenkämpfe werden weitergehen. Man wird Strategielos ein paar Prozente verlieren und plötzlich einen Schuldigen suchen. (Spoileralarm, es wird Meuthen und der Flügel sein). Weidel wird als Bundessprecher nachrücken. Und dann wird sie sich den restlichen Flügel vorknöpfen. Ob das funktionieren wird oder der ehemalige Flügel genug Kapazitäten und taktisches Kalkül besitzt – werden wir wohl spätestens 2021 sehen. Es könnte zu einem neuen, eventuell sogar endgültigen Showdown kommen.

Aber erst mal genug spekuliert. Ich hoffe der Leser bleibt gesund und kommt gut durch die Krise.

Did you like this?
Tip Arcadi Staff with Cryptocurrency

Donate Bitcoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some bitcoin:

Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send bitcoin:

Donate Ethereum to Arcadi Staff

Scan to Donate Ethereum to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ether:

Donate Litecoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Litecoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Litecoin:

Donate Monero to Arcadi Staff

Scan to Donate Monero to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Monero:

Donate ZCash to Arcadi Staff

Scan to Donate ZCash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some ZCash:

Werbung
Klicken um zu Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Beliebte Beiträge