fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Essen

Die Feuerzangenbowle – heiße Tradition oder reaktionärer Kopfschmerzsaft?

Wer liebt Getränk und Film auch so sehr?

Veröffentlicht

 

am

Fast jeder kennt sie von Weihnachtsmärkten. In großen, dampfenden Kupferkesseln wird sie gebraut, ihr Duft, wenn auch ähnlich dem des einfachen Glühweins, ist schon weit vor Erreichen der Verkaufsbude zu vernehmen.

Natürlich verwendet jeder sein Geheimrezept, jedoch basiert eine Feuerzangenbowle auf wenigen einfachen Zutaten.
Lediglich etwas Rotwein, Orangen- und Zitronensaft mit einigen Fruchtscheiben, Sternanis, Nelken, ein Zuckerhut und natürlich brennbarer Rum.
Brennbar heißt: alles über ~54%

 

Dabei ist dieses winterliche Getränk, entgegen des Namens, gar keine Bowle.

Denn sie wird nicht nur heiß getrunken, bei der Zubereitung geht es auch heiß her.

 

So bekommt die Feuerzangenbowle nämlich ihren Namen durch das gleichnamige Utensil, welches mit einem Zuckerhut belegt, mit Rum übergossen und anschließend angezündet wird.
Der rumgetränkte und schmelzende Zucker tropft so nach und nach in den feurigen Punsch und rundet ihn zu dem süßen Endergebnis ab, welches wir alle jedes Jahr aufs neue so schätzen.

Oder hassen.

Richtig, es gibt auch Feinde des roten weihnachtlichen Nektars.
Obwohl es an vielen Universitäten, beziehungsweise in vielen Fachschaften, noch jedes Jahr Tradition ist, gemeinsam die gleichnamige Verfilmung des Autors Heinrich Spoerls im Audimax zu schauen und dabei Feurzangenbowle zu trinken, wozu viele Studenten nach alter Sitte Wecker, Taschenlampe und Wunderkerzen mitbringen, stößt der Film und somit auch der alljährliche Ausschank des Getränkes auf Widerstand.

Gibt es eine Feuerzangenbowle an der Uni, so sind die Störer und Weltverbesserer nicht weit.
Reaktionär, NS-Film, Propaganda und autoritär.
Das alles sind Begriffe, die beim Protest gegen die traditionelle Veranstaltung regelmäßig auftauchen. Linke Studenten berufen sich dabei oftmals schlichtweg auf das Erscheinungsjahr und Ursprungsland des Filmes. 1944. Deutsches Reich.

Ein Jahr vor Kriegsende sollte nochmal ein solcher Klassiker entstehen, jedoch wurden die meisten Schauspieler kurz nach Drehende an den Fronten verheizt.
Heinz Rühmann, die Hauptrolle des Filmes dagegen, überlebte den Krieg und spielte weiter.

 

Doch geht es in dem Deutschen Klassiker eher um das gemäßigte Antiautoritäre.
Der Protagonist, Dr. Johannes Pfeiffer besucht auf den Rat seiner alten Kollegen eine öffentliche Schule. Er wurde leider stets zu Hause unterrichtet und erfuhr deshalb nie die Albernheiten, den Zusammenhalt und all die Erlebnisse, die ein Junge in der regulären Schüle erfährt.

Kurzum: Schüler Pfeiffer, versetzt sich nocheinmal in eine jugendliche Perspektive und treibt allerhand Schabernack an seiner neuen Schule.

Der Film beginnt und endet mit der Feuerzangenbowle.
Es handelt sich hierbei also um einen überaus lohnenswerten Film und ein überaus geschmackvolles Getränk.

Did you like this?
Tip Arcadi Staff with Cryptocurrency

Donate Bitcoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some bitcoin:

Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff

Scan to Donate Bitcoin Cash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send bitcoin:

Donate Ethereum to Arcadi Staff

Scan to Donate Ethereum to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Ether:

Donate Litecoin to Arcadi Staff

Scan to Donate Litecoin to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Litecoin:

Donate Monero to Arcadi Staff

Scan to Donate Monero to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some Monero:

Donate ZCash to Arcadi Staff

Scan to Donate ZCash to Arcadi Staff
Scan the QR code or copy the address below into your wallet to send some ZCash:

Werbung
Klicken um zu Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Beliebte Beiträge