fbq('track', 'ViewContent');
Verbinde dich mit uns

Politik

Deutschland – Die Schönheit meines Traumes

Wieso Chris Deutschland liebt, seht ihr hier:

Veröffentlicht

 

am

Brandenburger Tor ArcadiEin Umweltaktivist setzt sich für den Erhalt und den Schutz der zahlreichen Pflanzen, Bäume und Tierarten ein. Er begreift die Notwendigkeit der Existenz der unterschiedlichen Spezies, die einen essentiellen Sinn im Kreislauf der Natur ergeben.

Ein Nationalkonservativer ist wie ein Umweltaktivist.

Als Nationalkonservativer kämpfe ich nicht nur für den Erhalt und Ausbau der ökonomischen Stärke und des sozialen Friedens in der Bundesrepublik, sondern auch für den Fortbestand der deutschen Ethnie. Dies gilt ebenso für die Bewahrung der verschiedenen Ethnien in einem pluralistischen Europa. Die Idee von Europa kann man auch nur verstehen, wenn man sich seiner nationalen Prägung bewusst ist.

Leider haben wir in Europa und speziell in Deutschland das sogenannte „Borg-Problem“. Während die Crew des Raumschiffs Enterprise sich im Auftrag der Förderation der Vereinten Planeten für den Schutz und das Überleben unterschiedlicher Lebensformen einsetzt, assimilieren die Borg jede Kultur mit Gewalt. Individualität vs. Kollektiv. Freiheit contra Unterdrückung. Konservative gegen Linke. Europa vs. Islam.

Ich aber sehe einen kraftvollen und endlich souveränen Nationalstaat in einem deregulierten und doch viel geeinteren Europa erstrahlen. Heller als jemals zuvor.
Ein werteorientiertes Europa mit einer identischen Strafgesetzgebung, einem einheitlichen Zivil- und Handelsrecht und fast weitestgehend gleichen Umweltschutzvorschriften.

Zum wirtschaftlichen und die öffentliche Sicherheit betreffenden Schutz der einzelnen Mitgliedsstaaten müssen Kernkompetenzen wie die Gewährung von Sozialleistungen an Migranten, das Asylrecht und der Grenzschutz jedoch in erster Linie dem jeweiligen Nationalstaat vorbehalten sein.

Damit wir Gutes bewahren und aufgeschlossen gegenüber Neuem sein können, benötigen wir drei unabdingbare Eigenschaften:

MutLiebeVerantwortung.

Mut auf unbequeme Tatsachen hinzuweisen. Mut trotz Anfeindungen unerbittlich einen sachlichen Diskurs bei Medien und politischen Kontrahenten einzufordern.

Liebe zu unseren Mitmenschen mit all ihren Ängsten und Sorgen, Träumen und Ideen. Liebe für unser Vaterland.

Verantwortung noch viel mehr Mut und Liebe gegen Hass und Gewalt zu ihrem Sieg zu verhelfen.

Verantwortung für das Wohlergehen des Deutschen Volkes. Denn wie die US-amerikanische, russische oder chinesische Regierung in erster Linie nationale Interessen verfolgt, so sollte sich selbstverständlich die deutsche Regierung ebenso zunächst in der Erfüllungspflicht deutscher Interessen sehen. Dies impliziert weder eine Politik des Isolationismus noch offenbart dies rassenideologische Motive. Es ist vielmehr eine Politik der Vernunft und nicht der Ideologie!

Ich sage Euch, wer in so einem globalisierten kulturellen und wirtschaftlichen Wettbewerb ausschließlich auf Protektionismus setzt, der wird untergehen. Ich sage Euch aber auch, wer gerade in so einer globalisierten Welt sich seiner eigenen kulturellen Werte nicht bewusst und nicht gefestigt in seiner nationalen Identität ist, der wird auch untergehen.

Ohne ein gesundes Nationalgefühl werden wir nie unsere großartigen Werte, für deren Errungenschaft Millionen Menschen ihr Leben ließen, standhaft gegen linksextreme Demagogen und religiöse Eiferer aus dem Orient verteidigen können. Dann werden wir das wahre Schandmal der Geschichte sein!

Lasst uns Deutschland neu denken. Lasst uns die Zukunft neu gestalten.

An dieser Stelle passt ganz hervorragend das Zitat von Eleanor Roosevelt, der Frau von Präsident Franklin D. Roosevelt: Die Zukunft gehört denjenigen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“

Und ich glaube an die Schönheit meines Traums. Ich glaube an Deutschland.

Foto: CC0

Christoph Facius ist seit 2015 Mitglied und Funktionär der Alternative für Deutschland sowie Vorstandsmitglied der Junge Alternative Bezirksverband Köln. Er beschäftigt sich insbesondere mit dem Ressort der Arbeits- und Sozialpolitik.

Werbung
Klicken um zu Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Werbung

Beliebte Beiträge